Ausgeliehene Medien und Gebühren finden

Laura Lanz

Sind Sie auf der Suche nach Ihren ausgeliehenen Medien, möchten Sie ein ehemalig ausgeliehenes Medium nochmal anschauen oder möchten Sie ihre Gebühren finden? Dann kann dieser Blogbeitrag Ihnen helfen.

Screenshot mein Konto.

Für die folgenden Schritte müssen Sie in swisscovery Basel eingeloggt sein. Sind Sie eingeloggt, erscheint Ihr Name rechts oben. Klicken Sie auf Ihren Namen, klappt ein Register auf. Klicken Sie nun auf «Mein Konto».

Ausgeliehene Medien:

Möchten Sie auf Ihre zurzeit ausgeliehenen Bücher zugreifen, klicken Sie auf den Reiter «Ausleihen».

Screenshot of navigation.

Screenshot swisscovery Network.

Auf der linken Seite werden alle Bibliotheksnetze bei swisscovery aufgelistet. Setzten sie nun den Filter auf «Mit Aktivität». Dies grenzt das swisscovery Network auf die Bibliotheksnetze ein, bei denen Sie etwas ausgeliehen haben. Rechts im Feld sehen Sie nun Ihre zurzeit ausgeliehenen Medien mit ihrem Fälligkeitsdatum und der Verlängerungsfunktion.

Ehemalig ausgeliehene Medien wiederfinden:

Suchen Sie Medien, die Sie früher mal ausgeliehen haben, klicken Sie auf den Reiter «Ausleihen». Wählen Sie links das richtige Bibliotheksnetz aus und nun sehen Sie die aktiven Ausleihen. Wählen Sie bei der Filteroption «Frühere Ausleihen» aus. Nun sehen Sie alle Medien, die Sie früher ausgeliehen haben mit Rückgabedatum.

Gebühren finden:

Möchten Sie Ihre Gebühren anschauen, klicken Sie auf den Reiter «Gebühren».

Wichtig!: Um die Gebühren des richtigen Bibliotheknetzes zu sehen, klicken Sie links auf das entsprechende Bibliotheksnetz, von welchem die Gebühren stammen.

Bitte beachten Sie, dass Gebühren, die in Rechnung gestellt wurden, nicht mehr auf dem Konto zu finden sind.

Bestellungen ausserhalb von Basel, Teil 2: Postversand

Andrija Veselinovic

Sie haben in swisscovery ein Buch in einer Bibliothek ausserhalb von Basel gefunden und möchten sich dieses zusenden lassen?

Wir zeigen Ihnen an folgendem Beispiel, wie Sie dabei vorgehen.

Melden Sie sich zuerst im Katalog über die Switch edu-ID an, dann wählen Sie das gewünschte Buch über Ausleihe aus (s. Bild oben).

Natürlich können Sie sich auch Bücher der UB Hauptbibliothek nach Hause liefern lassen. Das Prinzip ist dasselbe: Abhol-Institution ist diejenige Region, in welche das Buch gehört. Der Abholort ist die Privat- oder Geschäftsadresse.

Die Kosten für den Postversand betragen unäbhängig vom Standort des Buches CHF 12.- Bestellungen von Büchern als Postlieferung sind nur an eine Privat- oder Geschäftsadresse in der Schweiz möglich.